zurück zur Übersicht

26.02.2019 | Gründerstipendium

Plastikfreier Alltag leicht gemacht

Chinchilla-Team

Der Gründer Florian Nölling (l.) und die Chinchilla-Familie.
Foto: Rocketlife

Dass Plastik in den täglichen Verbrauchs- und Verpackungsmaterialien problematisch ist, ist jedem bewusst. Den Haushalt plastikfrei zu halten ist aber extrem schwierig – bis jetzt! Der Gründer Florian Nölling bringt mit Chinchilla alternative Produkte auf den Markt, die sowohl auf Plastik verzichten als auch größtenteils wiederverwendbar sind. Mit uns spricht er über seine Motivation, das Glück des Gründens und das Gründerstipendium.

 weiterlesen


06.02.2019 | Gründerstipendium

Grüne Holzkohle

SCC-Industries

SCC-Industries, v.l.n.r.: Dominik Kagerer, Sebastian Czaplicki, Tobias Löwe.

Zwei Länder, ein Start-up: Sustainable Carbon Cycle Industries aus NRW möchte in Tansania emissionsarm produzierte Holzkohle aus organischen Abfällen herstellen und dabei gleichzeitig Aufklärungsarbeit leisten. Das Gründerstipendium NRW unterstützt dieses ambitionierte Vorhaben. Wie sich die internationale Arbeit des Teams gestaltet, erzählen uns Tobias Löwe, Sebastian Czaplicki und Dominik Kagerer bei einem Besuch.

Zur Multimedia-Geschichte


15.01.2019 | Gründerstipendium

Aus Abwärme wird Strom

Stipendiaten von poligy
Die Stipendiaten von poligy: Artur Steffen (l.) und Martin Huber (r.).

Die beiden Gründer Martin Huber und Artur Steffen verfolgen einen innovativen, mechanischen Ansatz zur Energiegewinnung - mittels solarer und industrieller Abwärme. Realisiert werden soll dies mit Hilfe eines eigens entwickelten Werkstoffs, den Bipolymeren. Das Gründerstipendium NRW fördert dieses zukunftsweisende Vorhaben. Wir haben die Stipendiaten in ihrer Werkstatt besucht und ihr Vorhaben beleuchtet.

Zur Multimedia-Geschichte


07.01.2019 | Gründerstipendium

Gründerstipendium NRW: Unterstützung für mehr als 300 Stipendiatinnen und Stipendiaten

Übergabe der Stipendien am 21.12.2018
© MWIDE NRW / Lichtenscheidt

Das von der Landesregierung im Sommer gestartete Gründerstipendium NRW erfreut sich großer Beliebtheit. Seit dem 1. Juli 2018 wurden 475 Gründerinnen und Gründer zur Förderung empfohlen und 327 erhalten bereits das Gründerstipendium. Sie konnten in rund 70 Jurysitzungen ihre Geschäftsideen präsentieren.